Veauthier Architekten

Abbildung von Fortbildungszentrum Auswärtiges Amt Berlin Abbildung von Fortbildungszentrum Auswärtiges Amt Berlin Abbildung von Fortbildungszentrum Auswärtiges Amt Berlin

Fortbildungszentrum Auswärtiges Amt Berlin

Der neue Baukörper dient der Erschließung. Er ist mit seinem Brückenbauteil zum einen Bindeglied zu dem gegenüberliegenden Gebäude Oberwasserstrasse 11-12, zum anderen erstreckt er sich bis hinter die Hoffassade des Altbaus und umschließt als dessen Erweiterung einen neuen offenen Treppenraum, der alle Geschosse erschließt und auch als Aufenthaltsbereich dient. In Form und Materialität setzt er sich deutlich von den umgebenden Altbauten ab und erhält somit eine gewisse Eigenständigkeit. Er ist mit einer Metallfassade aus kupferlegiertem Werkstoff (Tecu Oxid Gold) verkleidet.

Standort
Oberwasserstrasse 11-12, 10117 Berlin
Bauherr
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin
Leistungen
Beschränkter Realisierungswettbewerb
Fertigstellung
2007