Veauthier Architekten

Abbildung von Auebad Kassel Abbildung von Auebad Kassel Abbildung von Auebad Kassel

Auebad Kassel

Gebäude und Landschaftsgestaltung unseres Entwurfs folgen dem Bild terrassierender Flächen: Aus dem Gelände erheben sich Plattformen, die im Freizeitbad weitergeführt werden und dort verschiedene Nutzungsbereiche darstellen. Ebenso moduliert das Gebäude mit seinen verschieden hohen Dächern die Thematik der Terrassierungen.

Durch die gegeneinander verspringenden Streifen kann Sonne zu allen Tageszeiten in die Raumtiefe des Freizeitbades geholt werden.

Standort
Auedamm 21, 34121 Kassel
Bauherr
Städtische Werke AG, Kassel
Architekten
Veauthier Meyer Architekten
Leistungen
Realisierungswettbewerb
Größe
13.650 m2 BGF
Kooperation
TDB Landschaftsarchitektur Thomanek Duquesnoy Boemans